Volltextsuche
 
 
 
 

Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten bei Menschen mit Behinderungen in Werkstätten und Wohneinrichtungen – Tagesseminar

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Inhalt:
Verhaltensauffälligkeiten bei Menschen mit geistiger Behinderung können die Gestaltung des Alltags und die Organisation des Arbeitslebens in erheblichem Maße erschweren.
Vor allem aggressive und selbstverletzende Verhaltens-weisen, aber auch lautes Schreien oder an- klammerndes Verhalten stellen eine große Herausforderung für die Mitmenschen und insbesondere für die betreuenden Mitarbeiter*innen dar.
Das Kursangebot soll die Möglichkeit bieten, die Hintergründe der unterschiedlichen Auffälligkeiten zu verstehen und Handlungsalternativen zu entwickeln. Es werden einige wichtige Aspekte der analytischen Entwicklungspsychologie
(Bedeutung der Ich-Funktion, Entwicklung von Beziehungsstrukturen und Identität, Entwicklung des Selbstwertgefühls usw.) und ein Diagnoseschema vorgestellt.
Auf dieser Grundlage kann die Bedeutung unterschiedlicher Symptome anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmenden erarbeitet werden.

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Marha Hänel, Dipl. Psychologin
 

Starttermin

10.06.2020, 09:30 Uhr
 

Endtermin

10.06.2020, 16:00 Uhr
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

170 €
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de