Volltextsuche
 
 
 
 

„Gut, dass wir darüber gesprochen haben!“ – Besprechungskultur professionalisieren – Tagesseminar

Zielgruppe:
Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte Mitarbeiter, die Besprechungen durchführen Forschungsinstitute liefern seit Jahren Datenmaterial, das den Zusammenhang von gelungener interner Kommunikation, Mitarbeiterzufriedenheit und Geschäftserfolg aufzeigt.
Die Wertschätzung für die interne Besprechungskultur wächst bei vielen Trägern, weil deutlich wird, dass sich viele schlechte Kommunikationsgewohnheiten fest eingefahren sind. Einerseits wird intern zu spät oder nicht ausreichend kommuniziert.
Andererseits ufert die Besprechungskultur ergebnislos aus. Wichtige Themen werden nicht erkannt, unwichtige Themen werden zu Zeitfressern, verbindliche Absprachen teilweise nicht getroffen und/oder nicht von allen Mitarbeitern eingehalten.
Dabei kann die interne Besprechungskultur ungeahnte Kräfte entfalten, wenn Sie eine klare konzeptionelle Linie in ihre Planung und Durchführung bringen.
Mit diesem Seminar gewinnen Sie Sicherheit in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Besprechungen.
Darüber hinaus lernen Sie, die interne Besprechungskultur schrittweise zu professionalisieren.
Sie schaffen damit die Voraussetzungen, dass ihre Kollegen motiviert, engagiert und zielgerichtet mitarbeiten.

Inhalte:
• Bestandsaufnahme der derzeitigen Besprechungskultur:
Hindernisse, Potentiale und Visionen
• Besprechungen effizient gestalten
-Vorbereitung und Planung und Themenrahmung von Besprechungen
- Struktur und Aufbau einer Tagesordnung/Agenda
- Lenkende Fragen zur Sicherung der Zielorientierung
- Methoden zur effektiven Entscheidungsfindung
- Teilnehmer aktivieren und motivieren
- Nachbereitung und Dokumentation
- Besprechungsergebnisse sichern
- Festgelegte Aufgaben kontrollieren und nachhalten
• Erste Schritte auf dem Weg zu einer neuen Besprechungskultur

Methoden:
• Das Seminar hat Workshop-Charakter
• Vortrag
• Arbeit in Kleingruppen

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Annelen Schulze Höing, Die Organisationsberaterin Annelen Schulze Höing arbeitet nach langjähriger leitender Tätigkeit und einem organisationswissenschaftlichen Masterstudium als Coach und Trainerin. Zusatzausbildung als Organisationsberaterin nach SySt.
 

Starttermin

29.08.2019, 09:30 Uhr
 

Endtermin

29.08.2019, 16:00 Uhr
 

Terminzusatz

Anmeldeschluss: 01.07.19
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

170 €
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de