Volltextsuche
 
 
 
 

BTHG – Perspektive personenzentrierte Organisation – Tagesseminar

Veränderungen nach dem Bundesteilhabegesetz gemeinsam gestalten –Persönliche Zukunftsplanung als Grundlage personenzentrierter Bedarfsermittlung und Leistungserbringung

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe, sowie Vernetzung und Austausch für Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung Persönliche Zukunftsplanung „Wege entstehen beim Gehen“

Inhalt:
Personenzentrierte Bedarfsermittlung und differenzierte, teilhabeorientierte Leistungserbringung ist das Herzstück des neuen Bundesteilhabegesetzes. Personenzentrierung ist deshalb eine wichtige fachliche Herausforderung für Einrichtungen und Dienste, bzw. Mitarbeiter*innen. Konkret bedeutet dies eine Veränderung der Strukturen, Konzepte, der Haltung bzw. des daraus resultierenden professionellen Handelns.
Die Persönliche Zukunftsplanung bietet hierfür eine sehr gute Grundlage.
Die darin enthaltenen Konzepte und Methoden sind ein Gewinn für alle. Selbstermächtigung von Menschen mit Behinderung und Veränderung der Organisation sind kein Widerspruch – die notwendigen Prozesse stehen in einem direkten Zusammenhang.
In dem praxisnah konzipierten Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Theorie und kreative praktische Methoden des personenzentrierten Arbeitens und Denkens kennen.
Ergänzend zu den vorliegenden BTHG-Bedarfsermittlungsverfahren geht es inhaltlich vor allem um die Frage, wie Menschen mit Behinderung dazu ermächtigen werden können, ihre neue Rolle als selbstbestimmte und eigenverantwortliche Person wahrzunehmen und welche neuen Anforderungen und Konsequenzen hierbei auf Träger von
Einrichtungen und Diensten zukommen:
• Welche Konsequenzen ergeben sich hinsichtlich der Personal-, und Organisationsentwicklung bzw. der Führungskultur?
• Was bedeutet Personenzentrierung in der Organisation?
• Wie verändert sich das Selbstverständnis und Rollenbild aller Beteiligten?
• Wie verändern sich Arbeitsbedingungen und Arbeitsanforderungen?
• Welche Auswirkungen hat dies auf die Personalentwicklung?

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Ronald Miller, Heilpädagoge, Organisationsentwickler, Moderator für Persönliche Zukunftsplanung
 

Starttermin

13.07.2020, 09:30 Uhr
 

Endtermin

13.07.2020, 16:00 Uhr
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

180 €
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de