Volltextsuche
 
 
 
 

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) – Die gesetzlichen Verpflichtungen kennen und erfolgreich umsetzen – Tagesseminar

Zielgruppe:
Verantwortliche für das BEM (Geschäftsführung, Personalverantwortliche, Betriebsrat)

Inhalt:
Die Teilnehmenden lernen gesetzliche Grundlagen des BEM kennen. Gemeinsam mit unserer Dozentin erarbeiten sie sich die Vorteile für alle Beteiligten. Sie lernen unterschiedliche Strukturen der Einführung von BEM-Prozessen kennen und schaffen den Transfer zum eigenen Unternehmen.

Themen:
• Hintergrund und Ursprung des BEM
• rechtliche Aspekte § 84 Abs. 2 SGB IX
• Verfahren, Ziele und Nutzen des BEM
• Akteure und Kompetenzen
• Rolle und Aufgaben der/des BEM-Verantwortlichen
• Betriebsvereinbarung zum BEM
• Personalgespräche nach Krankheit
• BEM-Akte
- Datenschutz
- Rolle des BEM innerhalb des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
- Erfolgsfaktoren und Hindernisse
• der BENI-Prozess in einzelnen Schritten
- Kommunikation im BEM: psychologische Dimension, zur Teilnahme motivierendes
- Informationsmaterial, ziel- und lösungsorientierte BEM-Gespräche, Rollen der Gesprächsteilnehmenden

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Birgit Probost, Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement
 

Starttermin

25.09.2019, 09:30 Uhr
 

Endtermin

25.09.2019, 16:00 Uhr
 

Terminzusatz

Anmeldeschluss: 04.09.19
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

170 €
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de