Volltextsuche
 
 
 
 

Ablösung vom Elternhaus von Menschen mit geistiger Behinderung – Tagesseminar

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Wohnen und WfbM und weitere Interessierte

Zielsetzung:
Die Teilnehmende der Veranstaltung erhalten einen Überblick über verschiedene Aspekte, die im Zusammenhang mit der Thematik der Ablösung, insbesondere mit dem Auszug aus dem Elternhaus, von Bedeutung sind.
Dazu werden theoretische Hintergründe erläutert und es gibt die Gelegenheit, konkrete Beispiele gelingender, erschwerter oder scheiternder Ablösung zu besprechen.

Inhalt:
Im Lebenslauf eines jeden Menschen ist der Moment des Auszugs aus dem Elternhaus ein wichtiger Schritt auf dem Weg in ein selbstständiges Leben als Erwachsener.
Ablösung beginnt aber schon viel früher und wirkt viel länger nach. Die Ablösung ist in jeder Familie ein Prozess im Spannungsfeld von Bindung und Autonomie, der mit Aufgaben und Entwicklungen verbunden ist, denen sich sowohl die Eltern als auch die Heranwachsenden stellen müssen. Das kann für beide Generationen Komplikationen und Belastungen mit sich bringen. Familien von Heranwachsenden mit einer Behinderung erleben die mit diesem Prozess einhergehenden Probleme als besondere Herausforderung.

Themen:

• Autonomie und Bindung: Besonderheiten in Familien mit behinderten Angehörigen
• Elterliches Erleben des Ablösungsprozesses
• Die Bedeutung der familiären und der professionellen Beziehungen im Ablösungsprozess
• Gestaltung der Kooperation zwischen Eltern und Fachleuten
• Chancen und Schwierigkeiten

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Henning Michels, Dipl. Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut
 

Starttermin

19.11.2019, 09:30 Uhr
 

Endtermin

19.11.2019, 16:00 Uhr
 

Terminzusatz

Anmeldeschluss: 29.10.19
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

170 €
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de