Bildung digital: Sprachförderung / Mehrsprachlichkeit

Tagesseminar

Das Ziel des Seminars ist das Kennenlernen, Ausprobieren und Reflektieren von Methoden zur Sprachförderung im Vorschulalter. Besonders fokussiert wird dabei die Gruppe der mehrsprachig aufwachsenden Kinder.

Zielgruppe

Fachkräfte und Mitarbeiter*innen

Datum

Di, 08.11.2022, 09:00 Uhr - Mi, 09.11.2022, 12:00 Uhr

2-tägiges Seminar jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr

Leitung

Aleksandra Anna Kappenberg, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Fachgruppe Heterogenität und Diversität unter besonderer Berücksichtigung inklusiver Bildungsprozesse

Gebühren

180 Euro
die Gebühren sind für beide Seminartage

Anmeldeschluss

13.10.2022

Rücktritt bis spätestens

13.10.2022

Inhalt

Das Ziel des Seminars ist das Kennenlernen, Ausprobieren und Reflektieren von Methoden zur Sprachförderung im Vorschulalter. Besonders fokussiert wird dabei die Gruppe der mehrsprachig aufwachsenden Kinder.

Zu Beginn werden die Besonderheiten der mehrsprachigen Sprachentwicklungswege bei Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren vorgestellt. 

Die Teilnehmenden lernen, die häufigsten Stolpersteine im Deutscherwerb von Hinweisen auf eine Sprachentwicklungsstörung zu unterscheiden. Es werden Möglichkeiten zur Erfassung der Sprachkompetenzen mehrsprachiger Kinder (Sprachscreenings) erläutert. Weiterhin werden die Sprachförderansätze für ein- und mehrsprachige Kinder präsentiert und von den Teilnehmenden ausprobiert (Fokus: alltagsintegrierte Förderung). 

Die Berücksichtigung von heterogenen Sprachbiografien und -kompetenzen der Kinder in der Sprachförderung wird diskutiert. 

Den Teilnehmenden werden Möglichkeiten zum fachlichen Austausch gegeben. Berichte zu interessanten Praxisbeispielen sind herzlich willkommen.

Das Seminar wird digital durchgeführt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen