Bildung digital: GEWUSST WIE... Sexualisierte Gewalt verhindern und sexuelle Selbstbestimmung ermöglichen

Dreiteiliges Online-Seminar zu sexualisierter Gewalt an Jugendlichen und jungen Frauen mit Behinderungen. Das dreiteilige Online-Seminar gibt eine Einführung in Grundlagen von sexualisierter Gewalt, Intervention und Prävention. Dieses Web-Seminar richtet sich explizit an Fachkräfte aus der Behindertenhilfe.

Zielgruppe

Fachkräfte und Mitarbeiter*innen

Datum

Mo, 26.09.2022, 10:30 Uhr - Mo, 10.10.2022, 13:30 Uhr

Teil 1: 26.09.2022 10.30 bis 13.30 Uhr, Teil 2: 2 05.10.2022 10.30 bis 13.30 Uhr, Teil 3: 10.30 bis 13.30 Uhr

Leitung

Helena Behrens

Gebühren

270 Euro
Der Preis gilt für alle 3 Blöcke, diese können nur zusammenhängend gebucht werden

Anmeldeschluss

05.09.2022

Rücktritt bis spätestens

05.09.2022

Inhalt

Das dreiteilige Online-Seminar gibt eine Einführung in Grundlagen von sexualisierter Gewalt, Intervention und Prävention.
Es richtet sich explizit an Fachkräfte aus der Behindertenhilfe.

Die 3 Blöcke können nur zusammenhängend gebucht werden. 

1. Block: Sexualisierte Gewalt – Wissen
• Definition und Besonderheiten im Kontext Pflege
• Zahlen, Daten und Fakten
• Dynamik / Täterstrategien
• Abgrenzung zwischen Grenzverletzungen, Übergriffen und strafrechtlichen Situationen

2. Block: Sexualisierte Gewalt – Handeln
• Signale von Frauen mit Behinderungen
• Verantwortung von Fachkräften
• Bedürfnisse und Wünsche von Betroffenen
• Weitere Schritte bei sexualisierter Gewalt

3. Block: Sexualisierter Gewalt – Vorbeugen
• Definition und Bausteine der Prävention
• Möglichkeiten der Prävention
• Unterstützungsmöglichkeiten

Das Online-Seminar findet live und interaktiv statt. Alle Informationen zur Online-Plattform erhalten Sie nach der Anmeldung.

Ziele:
Annäherung an das Thema sexualisierte Gewalt, Sicherheit durch Wissensaneignung,
Handlungskompetenz bei Vermutung auf sexualisierte Gewalt

Methoden:
Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Film, Selbstreflexion

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen