Bildung digital: Sprachscreening / Sprachdiagnostik

Tagesseminar

Das Ziel des Seminars ist das Kennenlernen, Ausprobieren und Reflektieren von gängigen Instrumenten zum Sprachscreening und zur gezielten Sprachdiagnostik im Vorschulalter. Die Teilnehmenden werden im Voraus gefragt, mit welchen Instrumenten sie in ihren Einrichtungen bereits arbeiten und welche Wünsche sie bezüglich des Seminars haben (z. B. das Kennenlernen spezifischer Instrumente, Reflexion der eigenen Durchführung, effizientes Arbeiten etc.).

Zielgruppe

Fachkräfte und Mitarbeiter*innen

Datum

Di, 05.07.2022, 09:00 Uhr - Mi, 06.07.2022, 12:00 Uhr

es handelt sich um ein 2-tägiges Seminar, jeweils von 9:00 - 12:00 Uhr

Leitung

Aleksandra Anna Kappenberg, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Fachgruppe Heterogenität und Diversität unter besonderer Berücksichtigung inklusiver Bildungsprozesse




Gebühren

180 Euro
für beide Seminartage zusammen

Anmeldeschluss

14.06.2022

Rücktritt bis spätestens

14.06.2022

Inhalt

Das Ziel des Seminars ist das Kennenlernen, Ausprobieren und Reflektieren von gängigen Instrumenten zum Sprachscreening und zur gezielten Sprachdiagnostik im Vorschulalter. Die Teilnehmenden werden im Voraus gefragt, mit welchen Instrumenten sie in ihren Einrichtungen bereits arbeiten und welche Wünsche sie bezüglich des Seminars haben (z. B. das Kennenlernen spezifischer Instrumente, Reflexion der eigenen Durchführung, effizientes Arbeiten etc.).

Im ersten Schritt werden die Meilensteine des Spracherwerbs im Alter von 0 bis 6 Jahren und die häufigsten sprachlich-kommunikativen Beeinträchtigungen wiederholt. Nachdem die Aufgaben, Ziele und Einsatzbereiche des Sprachscreenings und der Sprachdiagnostik formuliert wurden, wird eine Auswahl von Diagnostik- und Screening-Instrumenten vorgestellt. 

Die Teilnehmenden erhalten die Chance, die Verfahren durchzuführen und deren Aufbau sowie die eigenständige Durchführung zu reflektieren. Zum Abschluss des Seminars werden erste Möglichkeiten der gezielten Sprachförderung herausgearbeitet. 

Den Teilnehmenden werden Gelegenheiten zum fachlichen Austausch gegeben. Berichte zu interessanten Praxisbeispielen sind herzlich willkommen.

Das Seminar wird digital durchgeführt.  

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen