NEU! Werkstatt-Räte, Frauen-Beauftragte und deren Vertrauens-Personen / Assistent*innen „Wie kann eine gute Zusammenarbeit gelingen?“

Inklusives Seminar

Dieses Angebot richtet sich an Frauen-Beauftragte und Werkstatt-Räte und deren Vertrauens-Person und/oder Assistenz, gerne aus einer gemeinsamen Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen, damit die konkrete Zusammenarbeit besprochen und geplant werden kann.

Zielgruppe

Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Do, 21.04.2022, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Struktur

Tages-Seminar

Leitung

Britta Engelhardt
Barbara Philipp

Abschluss

Teilnahme-Bescheinigung

Gebühren

120,00 Euro

Anmeldeschluss

31.03.2022

Rücktritt bis spätestens

31.03.2022

Inhalt

Wir lernen und besprechen:
• Informationen, zu den für Sie wichtigen Bestimmungen
• Erfahrungen mit der Mitwirkung und Mitbestimmung der Werkstatt-Räte und der Frauen-Beauftragten
• Die Position der Werkstatt-Räte und der Frauen-Beauftragten (zur Zusammenarbeit)
• Entwicklung der Arbeit der Werkstatt-Räte und der Frauen-Beauftragten und die Aufgabe der Vertrauens-Person / Assistentinnen
• Aufgabe und Rolle der Vertrauensperson und der Assistentinnen
• Erwartungen des Werkstatt-Rates und der Frauen-Beauftragten an die Vertrauens-Personen und die Assistenz

Wir arbeiten in kleinen Gruppen.
Wir werden praktische Übungen und Rollenspiele durchführen.
Sie werden Ihre Aufgaben als Werkstatt-Rat / Frauen-Beauftragte besser verstehen lernen.
Sie werden Ihre eigene Persönlichkeit besser kennen lernen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen