NEU! Ich bestimme über mein Leben! Vorbereitung auf das Hilfeplangespräch – welche Rechte habe ich?!

Fortbildung für Menschen mit Beeinträchtigung

In der Fortbildung lernen Sie, sich auf ein Hilfe-Plan-Gespräch vorzubereiten. Sie erfahren, warum es wichtig ist, sich auf das Hilfe-Plan-Gespräch vorzubereiten. Sie werden Expert*in in Ihrer Bedarfs-Ermittlung!

Zielgruppe

Menschen mit Beeinträchtigungen

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Mi, 30.03.2022, 09:30 Uhr - Fr, 01.04.2022, 16:00 Uhr

Struktur

3-tägiges Seminar

Leitung

Leonard Stade

Leistungen

Im Preis enthalten: täglich zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, Kekse). Verpflegung (Mittagsimbiss, Obst, nachmittags Kaffee und Kuchen). Pausengetränke.

Abschluss

Teilnahme-Bescheinigung

Gebühren

160,00 Euro

Anmeldeschluss

09.03.2022

Rücktritt bis spätestens

09.03.2022

Inhalt

In der Fortbildung lernen Sie, sich auf ein Hilfe-Plan-Gespräch vorzubereiten.
Sie denken darüber nach
• Was sind Ihre Bedürfnisse?
• Was sind Ihre Ziele?
• Welche Unterstützung benötigen Sie?

Sie erfahren, warum es wichtig ist, sich auf das Hilfe-Plan-Gespräch vorzubereiten:
• Sie lernen das Bundes-Teilhabe-Gesetz kennen
• Sie erfahren, wie man Ihre Bedürfnisse herausfinden und aufschreiben kann, damit Sie für andere verständlich sind

Sie lernen schwierige Wörter z.B. Bedarfs-Ermittlung kennen.
Sie lernen, was die schwierigen Wörter bedeuten.
Sie werden Expert*in in Ihrer Bedarfs-Ermittlung!

Was Sie mitbringen können:
• Ihr Lebensbuch
• Ihr Ich-Buch
• Andere Arbeiten über Ihr Leben

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen