NEU! „Frauen-Beauftragte in Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen“ - Einführung -

Tagesseminar für Menschen mit Beeinträchtigung

Dieses Seminar ist für Frauen. Für Frauen, die in einer Werkstatt arbeiten. Und Frauen-Beauftragte sind.

Zielgruppe

Menschen mit Beeinträchtigungen

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Mo, 17.01.2022, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Struktur

Tages-Seminar

Leitung

Britta Engelhardt
Angelika Wesener

Leistungen

Im Preis enthalten: zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, Kekse). Verpflegung (Mittagsimbiss, Obst, nachmittags Kaffee und Kuchen). Pausengetränke.

Abschluss

Teilnahme-Bescheinigung

Gebühren

120,00 Euro

Anmeldeschluss

16.12.2021

Rücktritt bis spätestens

16.12.2021

Inhalt

• Was sind besondere Probleme von Frauen in Werkstätten und wie kann die Frauen-Beauftragte am besten darauf reagieren?
• Wie gehe ich im Gespräch auf die Frauen ein? Wie höre ich gut zu?
• Was mache ich, wenn eine Frau in einer Notsituation ist?
• Tipps zum Bekanntmachen der Frauen-Beauftragten in der Einrichtung, Ideen für Angebote und zur Vernetzung mit anderen Stellen wie Werkstatt-Rat, Heimbeirat und Sozialer Dienst.

Ziel:
• Wir lernen, welche Rechte Frauen-Beauftragte haben und wie sie ihre Kolleginnen gut beraten können.
• Wir lernen, wie Frauen-Beauftragte mit den Schwierigkeiten der ratsuchenden Frauen gut umgehen können.

Methoden:
• Informationen in Leichter Sprache
• Video-Aufnahmen werden gemacht und besprochen.
• Übungen wie z.B. Rollenspiele
• Arbeit in Klein-Gruppen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen