Einführung in das HMB-W Verfahren – nach den niedersächsischen Anwendungshinweisen

Tagesseminar

Es erfolgt eine Einführung in das HMB-W Verfahren – Hilfebedarf für Menschen mit Behinderungen (Metzler) auf Grundlage der aktuell geltenden Fassung.

Zielgruppe

Fachkräfte, Mitarbeiter*innen

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Di, 09.11.2021, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Leitung

Reinhard Gähler, Pädagoge M.A., Sachverständiger in Streitfragen zum HMB-W Verfahren, anerkannter HMB-W-Multiplikator, Mitglied der AG HMB-W

Leistungen

Seminarunterlagen, zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, nachmittags Kuchen), Mittagsimbiss, Tagungsgetränke (Tee, Kaffee, Wasser), Teilnahmebescheinigung

Gebühren

160 Euro

Anmeldeschluss

12.10.2021

Rücktritt bis spätestens

12.10.2021

Inhalt

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen in Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe und
Mitarbeiter*innen von Städten und Landkreisen, die sich neu mit der Thematik befassen.

Inhalte: 

Es erfolgt eine Einführung in das HMB-W Verfahren – Hilfebedarf für Menschen mit
Behinderungen (Metzler) auf Grundlage der aktuell geltenden Fassung.

• Entstehung, Aufgaben und Grenzen des HMB-W Verfahrens zur Feststellung von Gruppen von Hilfeempfängern mit vergleichbarem Hilfebedarf

• Wesentliche Änderungen und ihre Bedeutung für die zukünftige Entwicklung in der Eingliederungshilfe nach den Niedersächsischen Anwendungshinweisen

• Feststellung

Das Seminar wird nach Hygienekonzept und Abstandsregeln durchgeführt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen