NEU! „Frauen-Beauftragte, muss das auch noch sein? - Ja…“ Ein Seminar für Werkstatt-Räte und Frauen-Beauftragte

Tagesseminar für Menschen mit Beeinträchtigung

Wir zeigen, wie die Zusammenarbeit klappt und wie die Zusammenarbeit für alle erfolgreich ist.

Zielgruppe

Menschen mit Beeinträchtigungen

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Do, 04.11.2021, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Struktur

Tages-Seminar

Leitung

Britta Engelhardt

Leistungen

Im Preis enthalten: zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, Kekse). Verpflegung (Mittagsimbiss, Obst, nachmittags Kaffee und Kuchen). Pausengetränke.

Abschluss

Teilnahme-Bescheinigung

Gebühren

120,00 Euro

Anmeldeschluss

14.10.2021

Rücktritt bis spätestens

14.10.2021

Inhalt

Wir zeigen, wie die Zusammenarbeit klappt
und wie die Zusammenarbeit für alle erfolgreich ist.

Wir besprechen:
• Welche Probleme haben Werkstatt-Räte und Frauen-Beauftragte in der WfbM?
• Wie kann ich mitreden und mitbestimmen?
• Wie gelingt es, zuzuhören?
• Mit wem arbeite ich wie zusammen?
• Wie geht ein „schwieriges Gespräch“?

Ziel:
Wir lernen:
• wie Sie es schaffen sich abzusprechen.
• wie Sie gut miteinander zusammenarbeiten.
• die Schwierigkeiten im Arbeitsalltag erkennen und Lösung zu finden

Methoden:

• Informationen werden möglichst (wenn nötig) in leichter Sprache vorgestellt.
• Wir zeichnen Gespräche mit Video auf und überprüfen mit Ihnen Ihr Verhalten.
• Rollenspiele werden Ihnen helfen, selbstbewusster aufzutreten.
• Wir üben, kurze Notizen zu machen und Pläne zu entwickeln.
• Wir arbeiten mit vorbereiteten Präsentationen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen