Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) - die gesetzlichen Verpflichtungen kennen und erfolgreich umsetzen

Tagesseminar

Die Teilnehmenden lernen gesetzliche Grundlagen des BEM kennen. Gemeinsam mit unserer Dozentin erarbeiten sie sich die Vorteile für alle Beteiligten. Sie lernen unterschiedliche Strukturen der Einführung von BEM-Prozessen kennen und schaffen den Transfer zum eigenen Unternehmen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Do, 30.09.2021, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Leitung

Birgit Probost, Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Leistungen

Seminarunterlagen, zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, nachmittags Kuchen), Mittagsimbiss, Tagungsgetränke (Tee, Kaffee, Wasser), Teilnahmebescheinigung

Gebühren

180 Euro

Anmeldeschluss

09.09.2021

Rücktritt bis spätestens

09.09.2021

Inhalt

Zielgruppe:

Verantwortliche für das BEM (Geschäftsführung, Personalverantwortliche, Betriebsrat)

Inhalte: 

Die Teilnehmenden lernen gesetzliche Grundlagen des BEM kennen. Gemeinsam mit unserer Dozentin erarbeiten sie sich die Vorteile für alle Beteiligten. Sie lernen unterschiedliche Strukturen der Einführung 
von BEM-Prozessen kennen und schaffen den Transfer zum eigenen Unternehmen.

Themen:
• Hintergrund und Ursprung des BEM
• rechtliche Aspekte § 84 Abs. 2 SGB IX
• Verfahren, Ziele und Nutzen des BEM
• Akteure und Kompetenzen
• Rolle und Aufgaben der/des BEM-Verantwortlichen
• Betriebsvereinbarung zum BEM
• Personalgespräche nach Krankheit
• BEM-Akte
  -Datenschutz
  -Rolle des BEM innerhalb des Betrieblichen
   Gesundheitsmanagements (BGM)
  -Erfolgsfaktoren und Hindernisse
• der BENI-Prozess in einzelnen Schritten
  -Kommunikation im BEM: psychologische
  -Dimension, zur Teilnahme motivierendes Informationsmaterial, ziel- und lösungsorientierte                        BEM-Gespräche, Rollen der Gesprächsteilnehmenden.

Das Seminar wird nach Hygienekonzept und Abstandsregeln durchgeführt.


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen