Workshop: ICF basierte Förderplanung

Tagesseminar

Es geht es erst einmal darum die Grundlagen der ICF kennenzulernen und im Anschluss die Anwendung in der Förderplanung zu üben.

Zielgruppe

Fachkräfte, Mitarbeiter*innen

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Do, 11.02.2021, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Leitung

Annelen Schulze Höing, Organisations- und Pflegefachberaterin

Leistungen

Seminarunterlagen, zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, nachmittags Kuchen), Mittagsimbiss, Tagungsgetränke (Tee, Kaffee, Wasser), Teilnahmebescheinigung

Gebühren

180 Euro

Anmeldeschluss

21.01.2021

Rücktritt bis spätestens

21.01.2021

Inhalt

Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit (ICF) und die UN-Behindertenrechtskonvention haben ein neues Verständnis von „Behinderung“ und „Teilhabe“ in die Behindertenhilfe eingebracht. In Niedersachsen wird zur Bedarfsbemessung das B.E.Ni Verfahren herangezogen, das auf der ICF basiert. Daher geht es erst einmal darum die Grundlagen der ICF kennenzulernen und im Anschluss die Anwendung in der Förderplanung zu üben. Dieses neue Verständnis sowie Struktur und Inhalte der ICF werden in dem Workshop behandelt, um Leitenden und Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, dieses Regelwerk anzuwenden. Dieser Workshop bezieht die ambulante und stationäre Behindertenhilfe sowie die psychiatrische Versorgung mit ein.

Zielgruppe: Verantwortliche und pädagogische Mitarbeiter*innen im ambulant und stationär betreutem Wohnen, gesetzliche Betreuer*innen, Qualitätsbeauftragte

Ziele:
- Die Struktur der ICF und ihre zunehmende Bedeutung in der Eingliederungshilfe in Deutschland ist bekannt
- Konzepte, der Aufbau und die Inhalte der ICF können nachvollzogen werden

Inhalte:
- Bedeutung der ICF für Einrichtungen der Eingliederungshilfe in Deutschland
- Aufbau der ICF
- Körperfunktionen und Körperstrukturen
- Aktivitäten, Leistung und Leistungsfähigkeit
- umwelt- und personenbezogene Faktoren
- ICF in der Förderplanung

Methoden: Vortrag, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Literatur 

Das Seminar wird nach Hygienekonzept und Abstandsregeln durchgeführt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen