Zertifikats-Einführungskurs Unterstütze Kommunikation nach Standard der GfUK e.V.

Tagesseminar

In dem Seminar wird ein Überblick über die Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation gegeben. Von Leichter Sprache über Strukturierungs- und Visualisierungshilfen, Gebärden und elektronischen Kommunikationshilfen wird in die Teilgebiete der Unterstützten Kommunikation eingeführt.

Zielgruppe

Fachkräfte, Mitarbeiter*innen

Ort

Akademie für Rehaberufe, Nordring 8 G, 30163 Hannover

Datum

Mi, 07.07.2021, 09:30 Uhr - Do, 08.07.2021, 16:00 Uhr

Leitung

Kerstin Rüster, Dozentin und GfUK-Referentin

Leistungen

Seminarunterlagen, zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, nachmittags Kuchen), Mittagsimbiss, Tagungsgetränke (Tee, Kaffee, Wasser), Teilnahmebescheinigung GfUK, ohne Übernachtung

Gebühren

360 Euro
zzgl. 25 € Zertifikatsgebühr je Teilnehmer*in

Anmeldeschluss

16.06.2021

Rücktritt bis spätestens

16.06.2021

Inhalt

Inhalt:

Unterstützte Kommunikation hat das Ziel, gemeinsam mit Menschen aller Altersgruppen, die nicht oder schwer verständlich sprechen können, Hilfen zu entwickeln, die ihnen die Verständigung erleichtern.
In dem Seminar wird ein Überblick über die Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation gegeben. Von Leichter Sprache über Strukturierungs- und Visualisierungshilfen, Gebärden und elektronischen Kommunikationshilfen wird in die Teilgebiete der Unterstützten Kommunikation eingeführt.
Sie werden etwas über den alltäglichen Einsatz der jeweiligen Hilfe bei entsprechenden Diagnosen erfahren.
Die praktische Anwendung steht im Vordergrund dieses Seminars, es wird aber auch der theoretische Hintergrund vermittelt.


Vermittlung: 

Selbsterfahrungsübungen, Gruppenarbeit, Beispiele aus der Praxis, Filme.

Das Seminar findet unter Einhaltung des Hygienekonzepts und Abstandsregeln statt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Matomo, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen