Der doppelte Auftrag - Teamleitung in Einrichtungen der Behindertenhilfe

 
 
1. Zielgruppe 
 
Mitarbeiter/innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe, die mit der Leitung von Teams beauftragt sind   und gleichzeitig Fachaufgaben wahrnehmen 
 
2. Zielsetzung 
 
- Entwicklung eines eigenen Leitungsverständnisses innerhalb von Organisationen
Erwerb der Fähigkeit zur Steuerung von Teams
Gewinnen von Sicherheit in der Gesprächsführung mit Einzelnen und Gruppen
sowie Teams Erwerb von Fachwissen und Methoden zur Teamleitung 
 
3. Inhalt 
 
Pädagogische Fachkräfte in der Behindertenhilfe – unabhängig davon, ob im stationären, teilstationären oder ambulanten Bereich tätig, übernehmen neben ihren fachlichen Aufgaben nach einer gewissen Berufserfahrung häufig auch Leitungsaufgaben. Sie sind weiterhin im Kollegenkreis und Fachkraft, gleichzeitig sind sie Leitungskräfte mit Verantwortung für die Organisation der Arbeitsabläufe, den Personaleinsatz, die Zusammenarbeit mit Angehörigen und anderen Fachkräften sowie Institutionen.
 
Die berufliche Rolle ändert sich mit diesem „doppelten Auftrag“: es entstehen Spannungsfelder, Teamstrukturen verändern sich – infolge dessen ist   die Weiterentwicklung des eigenen Rollenverständnisses angezeigt.
 
In dieser Seminarreihe werden Kenntnisse und Kompetenzen vermittelt, die die Fachkräfte in der Übernahme der Leitungsaufgaben unterstützen und qualifizieren. Die Reflexion des beruflichen Auftrags ist kontinuierlicher Bestandteil der Fortbildung. 
  
Seminarabschnitt   ( 4 Tage): Aufgabe und Rolle als Teamleitung
Seminarabschnitt   ( 3 Tage): Kommunikation in der Leitung von Teams  
Seminarabschnitt   ( 3 Tage): Zielorientierte Teamarbeit  
Seminarabschnitt   ( 3 Tage): Umgang mit Konflikten als Leitungsaufgabe 
 
Methoden: 
 
Die Anwendung von Methoden richtet sich nach dem Inhalt und der Zielsetzung und orientiert sich am Prozess der Lerngruppe. 
 
4. Leitung 
 
Thomas Beer: Diplom-Psychologe, Diplom-Pädagoge, Supervisor (DGSv/BDP)
 
Gabriele Fischer-Mania: Diplom-Sozialpädagogin, Supervisorin (DGSv) 
 
5. Seminartermin/ Zeit 
 
1) Baustein:   26.08. - 29.08.2019
2) Baustein:   25.11. - 27.11.2019
3) Baustein:   17.02. - 19.02.2020
4) Baustein:   11.05. - 13.05.2020
 
Seminarzeit:       
9.00 bis 16.30 Uhr (Änderungen vorbehalten)
 
6. Ort 
 
Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V.
Akademie für Rehaberufe
Nordring 8G, 30163 Hannover

 
7. Gebühren 
 
Die Seminargebühren betragen 207,00 € pro Seminartag . Es können keine Seminarteile einzeln gebucht werden. Die Rechnungsstellung erfolgt
durch die Akademie. In den Seminargebühren sind keine Kosten für Anreise und Unterbringung enthalten. Die Gebühren werden auch bei Versäumnis des Unterrichts oder beispielsweise bei Krankheit fällig.   

 7.1. Gebühren für Unterkunft und Frühstück 
 
Übernachtungsbuchungen/Gebühren sind nicht im Leistungspaket enthalten.
 
8. Leistungen 
 
Seminarunterlagen, zwei Kaffeepausen (Tee, Kaffee, Kaltgetränke, nachmittags Kuchen), Mittagsimbiss, Tagungsgetränke , trägerinterne Teilnahmebescheinigung. 
  
9. Anmeldeschluss 
  
24.06.2019

10. Änderung des Seminartermins 
 
Terminliche und inhaltliche Änderungen können manchmal notwendig sein. Falls das Seminar aufgrund zu geringer Anmeldungen nicht stattfinden kann oder der Termin z.B. aufgrund einer Erkrankung der Referenten nicht durchgeführt wird, werden Sie schnellstmöglich hierüber informiert. Es gelten die AGB der Akademie für Rehaberufe.
  
11. Rücktritt 
 
Ein gebührenfreies Rücktrittsrecht besteht bei schriftlicher Benachrichtigung an die Akademie für Rehaberufe durch den/die Teilnehmer/in spätestens zum Anmeldeschluss.

12. Versicherung

Der/Die Teilnehmer/in ist für seinen Versicherungsschutz (Unfall, Haftpflicht, Diebstahl) selbst verantwortlich.

Pressemitteilungen

 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de