Freie Praktikumsstellen

Hier veröffentlichen wir freie Praktikumsstellen unserer Kooperationspartner

 

Schüler der Fachschule Heilerziehungspflege Hannover sind angehalten, sich ihre praktischen Ausbildungsstellen selbst zu suchen. Diese sollten nicht weiter als 50 km von der Schule entfernt sein (Ausnahmen bitte in der Schule erfragen)

Einrichtungen der Behindertenhilfe können hier freie Praktikumsplätze anbieten. Bitte setzen Sie sich mit dem Schulsekretariat (Tel.: 0511 / 628472 oder per Mail: fs-hannover@akademie-fuer-rehaberufe.de) in Verbindung.

___________________________________________________

 

GBA , Langenhagen

Die GBA - gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit - ist ein Sozialunternehmen mit Sitz in Langenhagen, das in Kindergärten, Wohneinrichtungen oder im häuslichen Umfeld derzeit ca. 350 Kinder und Erwachsene unterstützt, gefördert und betreut.

 

Im Wohnbereich der GBA wohnen rund 100 Menschen mit unterschiedlichem Assistenzbedarf in fünf Wohnhäusern und unterschiedlich großen Wohngruppen. Ziel der Förderung und Betreuung in unserem Wohnbereich ist es, zusammen ein Zuhause zu schaffen, in dem sich jeder Einzelne wohlfühlt, und unsere Klienten bei einer selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen.

 

Wir beschäftigen Heilerziehungspfleger und bieten Praktikumsplätze an. Für das kommende Schuljahr suchen wir noch PraktikantInnen.

 

Da die Großzahl der Klienten tagsüber einer Beschäftigung nachgeht, werden PraktikantInnen überwiegend nachmittags und auch am Wochenende arbeiten.

 

PraktikantInnen erhalten bei uns eine sehr gute und sorgfältige Anleitung!

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gba-langenhagen.de

 

Wenn Sie sich für eine Praktikumsstelle interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:
 

Sigrun Abigt (Einrichtungsleitung)

Liebigstraße 6

30851 Langenhagen

Tel.: 0511/96699-38

abigt@gba-langenhagen.de
_________________________________________

 

Paul-Moor-Schule, Wunstorf

Die Paul-Moor-Schule in Wunstorf ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung und bietet jährlich 1 - 3 Schülern eine Praktikumsstelle.

Die Praktikanten arbeiten in einem Klassenteam mit und begleiten Schülerinnen und Schüler mit sehr unterschiedlichem Förderbedarf im Unterricht und auch bei pflegerischen Maßnahmen. Die Aufgaben orientieren sich an vorgegebenen Richtlinien der Ausbildungsverordnungen und des Arbeitsschutzes. Eine Einweisung und nötige Begleitung der Praktikanten erfolgt durch das Klassenteam. Die Teilnahme an Teamgesprächen ist möglich und erwünscht, die Begleitung von Klassenfahrten und Schulveranstaltungen wird im Einzelfall besprochen und mit den Bedingungen der Ausbildungsschule abgestimmt

Ansprechpartnerin ist Frau Janina Metzmacher, komm. Konrektorin

Sie erreichen sie unter 05031-9507-14.
Montags in der Zeit von 12.30 – 13.15 Uhr, und dienstags und mittwochs von 13.00 – 13.45Uhr.

Darüber hinaus ist unser Büro in der Zeit von 8.15 – 12.30 Uhr  besetzt und unter 05031-9507-0 erreichbar.

Email-Adresse: Konrektor-pms@gmx.de
____________________________________________________

 

Lebenshilfe Braunschweig 

Die Lebenshilfe Braunschweig bietet Praktikumsplätze im Wohn- wie auch im Werkstattbereich an.

Wenn Sie interessiert sind oder Fragen haben, wenden Sie sich an Frau Christa Kanne, Tel.: 0531/4719-256 oder christa.kanne@lebenshilfe-braunschweig.de

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an :
Lebenshilfe Braunschweig gemeinnützige GmbH
Kaiserstr. 18
38100 Braunschweig

____________________________________________________

 

Lebenshilfe Walsrode 

Die Lebenshilfe Walsrode betreibt eine Wohngruppe für 10 Kinder und Jugendliche mit geistiger Beeinträchtigung und mehrere Wohnstätten für Menschen im Erwerbs- und Seniorenalter in Walsrode.
Sowohl Menschen mit sehr schwerer, als auch mit nur leichter geistiger und körperlicher Beeinträchtigung werden bei uns betreut.
Außer der Betreuung in Wohngruppen, werden von uns auch Menschen ambulant begleitet.
Wenn Sie sich für eine Praktikumsstelle interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Adelheit Cziborra
Bereichsleitung
Tel.: 05161-4815810 oder E-Mail:   Cziborra@LH-Walsrode.de 
___________________________________________________
 

Caritas-Wohnen-Hannover 

Die Caritas-Wohnen-Hannover verfügt über 2 Wohnheime, 3 Wohnhäuser sowie mehrere Wohngemeinschaften für erwachsene Menschen mit Behinderungen in Hannover und sucht für das kommende Schuljahr noch Heilerziehungspfleger-Praktikanten.

Kontakt:
Stefan Folger (Einrichtungsleiter)
Alte Döhrener Str. 3
30169 Hannover
Tel.:      0511 / 88 27 43
E-Mail: Folger@caritas-wohnen-hannover.de
www.caritas-wohnen-hannover.de 

____________________________________________________

 

GiB Hannover - Wohngruppe für Menschen mit Autismus 

Die Wohngruppen für Menschen mit Autismus bietet jeweils sieben erwachsenen Bewohnern einen Platz zum Leben. Zwei Wohngruppen befinden sich in Hannover, eine weitere in Altencelle.
Da die Bewohner tagsüber einer Beschäftigung nachgehen, liegt der Schwerpunkt der Wohngruppenarbeit im alltags- und freizeitpädagogischen Bereich. Die PraktikantInnen werden überwiegend nachmittags und auch am Wochenende arbeiten.
Weitere Informationen gibt es unter www.gib-hannover.de
 
Ansprechpartner ist:
Ute Wiltshire, Einrichtungsleitung
tel.  0511 / 67 67 59 35
mob. 0163 67 67 59 5
wohngruppen.aut@gib-hannover.de 
___________________________________________________ 
 

Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH

Das Haus der Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH bietet im Rahmen der Heilerziehungspflegeausbildung Praktika für die Dauer des jeweiligen Ausbildungsjahres im Werkstatt- sowie auch im Wohnbereich an.
 

Bei Interesse oder Fragen steht Ihnen für den Werkstattbereich Frau Bungartz unter  Tel.: 05371 892-0 zur Verfügung.
Für Fragen  den Wohnbereich betreffend ist Herr Krüger unter Tel.:  05371/892-0 zuständig.
Frau Willmann-Kuball steht als Ansprechpartner für den Kind- und Jugendbereich unter Tel.: 05371/892-0 zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen richten sie bitte an:

Haus der Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH
Im Heidland 19
38518 Gifhorn
info@lebenshilfe-gifhorn.de


___________________________________________________
 

Johanneshof Wettbergen gemeinnützige GmbH

Diakonische Hilfen für behinderte Menschen
  
Der Johanneshof ist ein integratives Wohnmodell für Menschen mit geistiger, seelischer oder körperlicher Behinderung. In einem ehemaligen, restaurierten und barrierefrei ausgebauten Bauernhof leben 20 Menschen als eigenständige Mieter, die Eingliederungshilfe nach § 53 ff SGB XII im Rahmen von mindestens einer sozialpädagogischen Fachleistungsstunde pro Woche erhalten. Darüber hinaus werden Menschen mit Behinderung, die in eigenen Wohnungen im Stadtteil Wettbergen leben, ambulant betreut.
Die Kernarbeitszeit liegt überwiegend in den Nachmittagsstunden ab 16.00 Uhr.
 
Kontakt:
Silke Krüning-Sell (Einrichtungsleiterin)
Am Hohmannhof 10
30457 Hannover
Tel.: 0511-4340134
E-mail: johanneshof@htp-tel.de
___________________________________________________
 

Heilpädagogisches Zentrum  der Lebenshilfe e. V. Burgdorf

Das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) der Lebenshilfe Burgdorf e. V. ist eine teilstationäre Einrichtung, in der in mehreren heilpädagogischen KiTa-Gruppen, einer kooperativen KiTa-Gruppe „Mullewapp“ und einer integrativen Krippe „Rappelkiste“ zurzeit insgesamt 78 Kinder mit und ohne Unterstützungsbedarf im Alter von einem Jahr bis spätestens zum Schuleintritt betreut und gefördert werden.

Im HPZ haben Heilerziehungspfleger/innen während ihrer Ausbildung die Möglichkeit, ein interessantes Praktikum zu absolvieren. Sie lernen die heilpädagogische, kooperative und integrative Arbeit mit Kindern kennen und erhalten Einblicke in die Arbeitsfelder der Ergotherapie, der Logopädie und der Physiotherapie. Neben der umfangreichen pädagogischen Arbeit in den Gruppen bietet das HPZ den Kindern auf dem Reitgelände und in dem hauseigenen Schwimmbad zusätzlich vielseitige Bewegungsangebote.
Die Praktikantinnen und Praktikanten werden den einzelnen Gruppen zugeordnet und intensiv von den pädagogischen Fachkräften des HPZ angeleitet und unterstützt.
 
Ansprechpartnerin:
Susanne Ruhkopf
Pädagogische Leiterin
 
Kontakt:
Lebenshilfe e. V. Burgdorf
Geschäftsstelle
Wasserwerksweg 6
31303 Burgdorf           
Telefon   (05136) 6442
Telefax   (05136) 892212
 _________________________________________________________
 
 

Kinder-Pflegeheim Mellendorf

In unserem Heim leben 36 schwerst-mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in drei Wohngruppen (siehe www.kinder-pflegeheim.de). Gerne können Sie für Ihr Praktikum bei uns vorstellig werden. Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit:
Kinder-Pflegeheim Mellendorf
Herr Uwe Dietrich
Päd. Leitung
Zedernweg 4
30900 Mellendorf
Tel.:             05130/976360 (Mo-Fr. von 8.00 – 16.30 Uhr)
Email:         paedleitung@kinder-pflegeheim.de
_____________________________________________
 

ProSENIS GmbH Hannover - Haus Auengarten

Die ProSENIS GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen e.V. Sie ist eine Selbsthilfeorganisation der Zivilblinden und Sehbehinderten in Niedersachsen und übernimmt die Aufgabe eines Verbandes der Freien Wohlfahrtspflege.
Zur Verwirklichung dieser Aufgabe betreibt die ProSENIS GmbH in Hannover-Kirchrode zwei vollstationäre Einrichtungen und drei Wohntrainingsgruppen der Eingliederungshilfe für blinde, wesentlich sehbehinderte und mehrfachbehinderte Erwachsene.

Für das kommende Schuljahr können bis zu 3 Schülern berufsbegleitend bei den praktischen Teil der Ausbildung absolvieren, gerne aus verschiedenen Ausbildungsjahren.

Das Haus Auengarten ist ein noch recht neues Wohnheim für blinde, wesentlich sehbehinderte und mehrfachbehinderte Erwachsene mit sehr unterschiedlichem Hilfebedarf. Das macht es für die Ausbildung bei uns sehr spannend und abwechslungsreich und es gibt viele Möglichketen Angebote, Fördermaßnahmen udgl. für die Bewohner/innen des Hauses zu entwickeln.

Die Auszubildenden werden festen Wohngruppen zugeordnet, die Anleitung ist durch die im Haus beschäftigten Heilerziehungspfleger gewährleistet.

Das Schulgeld wird während der Ausbildungszeit von uns übernommen.

 

Anschrift:
ProSENIS GmbH
Haus Auengarten
Frau Cornelia Rommel
Lathusenstr. 16
30625 Hannover


Telefon Einrichtungsleiter: 0511 / 7022510

E-Mail: hag@hannover.de

Internetseite: www.prosenis.de

_________________________________________________________
 

Kontaktadresse

Fachschule Heilerziehungspflege
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-02
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: fs-hannover (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 

Pressemitteilungen

 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de