Volltextsuche
 
 
 
 

Wertschätzend miteinander umgehen, wie geht das?

Grundlagenseminar in“Gewaltfreier Kommunikation bzw. Wertschätzender Kommunikation“ nach Dr. Marshall B. Rosenberg

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Behindertenhilfe

Zielsetzung
Das Grundlagenseminar bietet Ihnen die Gelegenheit, ein erfahrbares Verständnis für die Bedeutung und Zusammenhänge der Gewaltfreien bzw. Wertschätzenden Kommunikation zu erlangen. Durch gezielte und abwechslungsreiche Übungen können Sie Konfliktsituationen aus Ihrem Alltag untersuchen und dabei die Prinzipien dieses Kommunikationsansatzes für sich entdecken.
Sie entdecken das Potential, welches in Konflikten steckt, nehmen einen Perspektivenwechsel vor und entwickeln Kommunikationsstrategien für den Alltag um Konflikte konstruktiv zu lösen. 

Inhalt:
Gewaltfreie Kommunikation bzw. Wertschätzende Kommunikation ist weit mehr als ein Kommunikationsmodell, welches
sich zur Konfliktlösung eignet. Der Ansatz kann Sie in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen, Ihnen helfen, sich ihrer eigenen Werte bewusst zu sein und mit Schwierigkeiten umzugehen. Es geht darum, sich offen und ehrlich zu begegnen und authentisch zu kommunizieren, Konflikte zu lösen und dabei die eigenen Interessen und die der Anderen im Blick zu behalten.
Grundvoraussetzung für eine gelungene Kommunikation sind Selbstvertrauen und die Fähigkeit, den eigenen Standpunkt
transparent zu vermitteln, sowie Feinfühligkeit und das Verständnis für andere Verhaltensweisen und Denkmuster.

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Christine Warmuth, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Kommunikationstrainerin, Coach, Zertifizierte Trainerin (CNVC) für Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. M.B. Rosenberg
 

Starttermin

05.06.2019, 09:30 Uhr
 

Endtermin

06.06.2019, 16:00 Uhr
 

Terminzusatz

Anmeldeschluss: 15.05.19
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

340 €
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de