Volltextsuche
 
 
 
 

Recovery – Wie werden psychisch kranke Menschen wieder gesund? – Tagesseminar

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen der Behindertenhilfe, die mit psychisch erkrankten Menschen im beruflichen Alltag arbeiten

Inhalt:
Recovery bedeutet Genesung und ist Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts als Betroffenenbewegung im
angloamerikanischen Raum gestartet.
Dabei wurde unter dem Begriff “Recovery” (Wiedererlangung von Gesundheit) ein Konzept entwickelt, das Gesundung bei allen Menschen für möglich hält. Gesundung bedeutet in diesem Ansatz nicht zwangsläufig Heilung. Vielmehr zielt es darauf ab, dass ein Betroffener ein zufriedenes und erfülltes Leben führen kann, auch wenn die Erkrankung weiterhin anhält.
In den letzten Jahren gewinnt das Konzept auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung.
Das Recovery-Konzept vermittelt einen zuversichtlichen Blick auf den erfolgreichen Umgang mit psychischer Erkrankung.
Aber wie können Profis Betroffene auf ihrer Recovery-Reise unterstützen?
Im Rahmen der Veranstaltung werden zentrale Elemente des Konzeptes dargestellt und Anwendungsmöglichkeiten in
der Gruppe diskutiert.

Themen:
Wieso eigentlich Recovery?
Gesundheit, Gesundungsraten von psychischen Erkrankungen insb. bei Schizophrenie, Depression, Borderline-Störung
• das Problem der Selbst- und Fremdstigmatisierung
• Grundannahmen von Recovery
• der persönliche Gesundungsweg
• Wodurch wird Recovery möglich? professionell Tätige und Versorgungsstrukturen
• Recovery-orientierte psychiatrische Versorgung
• Sozialpsychiatrische Grundhaltungen (neue Rollenidentität),
• Veränderungen auf struktureller Ebene
• Konsequenzen für die therapeutische Beziehung
• Film und Diskussion

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Manfred Jürs, Dipl.Psychologe / Dipl.-Oec.
 

Starttermin

05.06.2019, 09:30 Uhr
 

Endtermin

05.06.2019, 16:00 Uhr
 

Terminzusatz

Anmeldeschluss: 15.05.19
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

170 €
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de