Volltextsuche
 
 
 
 

Die sachgerechte Anwendung des HMB-W Verfahrens auf Grundlage der Anwendungshinweise – Aufbauseminar

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
von Städten und Landkreisen die bereits grundsätzliche Erfahrungen mit dem HMB-W Verfahren gesammelt haben.

Inhalt:
Es ist in Niedersachsen die Maßnahmepauschale zwischen Leistungsträger und Leistungserbringer nach dem HMB-W
Verfahren von Frau Dr. Heidrun Metzler vereinbart.
Im Seminar sollen die Grundsätze der Anwendung dieses Verfahrens erläutert und diskutiert werden und anhand einer
beispielhaften Ermittlung des Hilfebedarfs eines Bewohners die sachgerechte Anwendung des Verfahrens erprobt werden.
Berücksichtigt werden dabei auch das von Frau Heidemarie Kröger auf der Basis des HMB-W Verfahrens entwickelte Hilfeplanungsinstrument „Hilfe nach Maß“, der aktuelle Leitfaden zum HMB-W Verfahren und die Erfahrungen des Referenten als Sachverständiger in Streitfällen der Ermittlung von Leistungsberechtigtengruppen in Niedersachsen.

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Niedersachsen – Akademie für Rehaberufe
 

Seminarleitung

Reinhard Gähler, Pädagoge M.A
 

Starttermin

15.08.2018, 09:45 Uhr
 

Terminzusatz

9.45 Uhr bis 16.15 Uhr
 

Veranstaltungsort

Akademie für Rehabilitationsberufe gGmbH, Hannover
 

Bundesland

Niedersachsen
 

Teilnahmebeitrag

150 €
mit Mittagsimbiss und Pausengetränken
 

Anmeldung

 
 
 
 
 
 

Kontaktadresse

Akademie für Rehaberufe
Nordring 8 G
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 909 257-01
Telefax: 0511 / 909 257-12
E-Mail: akademie (at) lebenshilfe-nds.de

 
 
 
 
 
 
 
© 2009 Akademie für Rehaberufe (ein Betriebsteil des Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V. ) - Nordring 8 G, 30163 Hannover - E-Mail: akademie@lebenshilfe-nds.de